Montag, 29. September 2014

MakroMontag


Für meine heutigen Bilder habe ich ein wenig experimentiert. Vor einiger Zeit habe ich auf Martins Blog "kwerfeldein" einen interessanten Beitrag entdeckt. Die Technik die Martin beschreibt funktioniert nach dem Prinzip eines Retroadapters ... nur halt ohne entsprechenden Adapter. Zwei Objektive werden miteinander kombiniert um eine Makrofunktion zu erhalten.
Ich habe dafür ein Makroobjektiv 100 mm/2,8 verwendet und ein 50mm/1,8 mit der Rückseite davor gehalten. Den Autofokus habe ich ausgeschaltet und bin so nah an den Marienkäfer herangegangen, bis der gewünschte Bereich scharf dargestellt wurde. 
Zur besseren Veranschaulichung habe ich das erste Bild nur mit dem 100 mm Makroobjektiv gemacht.


Bei dem zweiten Bild habe ich das 50 mm Objektiv in Retrostellung hinzugenommen. Das macht schon einen großen Unterschied - allerdings wird die Tiefenschärfe dadurch auch nochmal stark verringert.


Diese Technik funktioniert ebenso mit einem Zoomobjektiv - das habe ich aber bis jetzt noch nicht getestet. Viel Spaß und Geduld beim Ausprobieren! 

  Ihr seid herzlich eingeladen am MakroMontag teilzunehmen!



Kommentare:

Kirstin Wrage hat gesagt…

Wuah! Also ehrlich: diese Technik ist sensationell! Ich habe mit meinen Makrozwischenringe auch die Möglichkeit, zu kombinieren. Sollte ich doch mal ausprobieren. Hm... Zurzeit bin ich ja überwiegend mit dem iPhone plus Olloclip unterwegs.

Drückerle, Kirstin

allesistgut hat gesagt…

Wunderbar, wie dicht Du rangekommen bist! Gefällt mir richtig gut, zumal ich Marienkäfer so gerne mag. Hab einen schönen Tag. Liebe Grüße. :)

Rivien hat gesagt…

Wau, der Fokuspunkt und die Tiefenschärfe sind wirklich sehr gering dann. Hat aber einer schöne Wirkung!
Hab einen schönen MaMo diese Woche!
Liebe Grüße sende
Britta

Gusta Bogdan hat gesagt…

Irre, wie nah einem da der Käfer kommt. Danke für den Tipp, muss ich mir mal ansehen.
Liebe Grüße
Gusta

Sarah Hideaway hat gesagt…

Liebe Steffi,
Dein Experiment ist sehr gelungen, der Käfer wirkt, als würde er auf uns zukrabbeln. Einen schönen Tag und Danke fürs Verlinken!
Deine Sarah

Schnirkellos hat gesagt…

Wahnsinn, wie genau man die Augen erkennen kann! Ich habe noch irgendwo Zwischenringe liegen - zusammen mit einem Makroobjektiv müsste es ja auch gehen...

LG Constance

diefahrradfrau hat gesagt…

Interessante Technik, tolles Ergebnis!
Liebe Grüße
Christiane

Alexandra Gall hat gesagt…

Liebe Steffi,
wow, so nah ... sieht toll aus.
Ich hab heute auch einen Käfer für dich ;-).
Herzliche Grüße Alex

Armida Darja hat gesagt…

Zwei wirklich tolle Aufnahmen.
Liebe Grüße
Armida

franziska hat gesagt…

Ich verbeuge mich! Super Bilder, super Technik... man lernt nie aus! Vielen Dank für diesen Beitag

Ganz lieben Gruß Franziska

saumseliges hat gesagt…

Ach mach ?!!!
Was es nicht alles gibt.
Das 50mm ist aber nicht fest, oder ? ( ne, kann ja nicht ...grübel )
Welche Blende ist möglich ? oder reduziert das fünfziger wierder ?
Ich probier das gleich mal !

erstaunter Montagsgruß von Annette

LonettA hat gesagt…

Fantastische Bilder! Wirklich interesante Technik mit tollem Resultat!

Patricia hat gesagt…

Tolles Ergebnis, das probier ich gleich nachher einmal aus !
Lieben Gruß, Patricia

_rheingruen hat gesagt…

Punktggenau - jetzt kann ich mal dem Käferchen in die Augen schauen - wunderschö dein Motiv und die Aufnahme. Lieben Gruß zu dir Iris

petrajanssen ♥ goldenfairycottage hat gesagt…

Unfassbar, liebe Steffi! .. diese Augen, der kleine Stickselbart.

Nun ja, ich wage mir gar nicht vorzustellen, was bei mir mit einem Zusatzobjektiv passieren würde; muskelmässig bin ich mit meinem Objektiv nämlich voll ausgelastet ... :)

Auf jeden Fall ein sehr interessantes Experiment!

Eine megascharfe Woche wünscht Dir,
Petra

Birgitta hat gesagt…

Excellent shots!

angie hat gesagt…

es ist der wahnsinn, was ihr für tolle kameras habt!!! bei dem marienkäfer kann man sogar die augen und nase erkennen!!! alles liebe und einen schönen montag wünscht angie

mme ulma hat gesagt…

wahnsinn, wahnsinn. wobei ich version 1 als gesamtbild noch besser finde.

Monika + Bente hat gesagt…

Du machst halt richtige Makros - und nicht nur dichtdran-Bilder :-)
Liebe Grüße - Monika

Laura hat gesagt…

Lovely little lady bug.

Flottelotta Blau hat gesagt…

Sehr interessant, dein Experiment! Tolle Aufnahme! LG Lotta.

merlanne hat gesagt…

Interessant, erstaunlich, fabelhaft! Ich muss noch viieeel lernen, aber da bin ich ja hier bei Dir gut aufgehoben.
Ganz liebe Grüsse,
Claudine

mipamias hat gesagt…

Die Fotos sind klasse - Retrostellung werd´ ich dann mal googeln.
LG Astrid

zucker ruebchen hat gesagt…

Schöne Aufnahmen! Das fluffig Unscharfe finde ich eigentlich gerade interessant.
LG Jennifer

Andy S. hat gesagt…

Tolle Aufnahmen. Perfekt!

Liebe Grüße Andy

Karin M. hat gesagt…

Auf einmal wird aus einem hübschen Käferchen ein kleines Monster...faszinierend...
Liebe Grüße, Karin

Flögi hat gesagt…

Wow, so ein perfektes Bild von dem Marienkäfergesicht, wo man die Augen so gut detailliert sehen kann. Ganz scharf!!! Diesmal habe ich bei dem Makro-Montag auch (probeweise) teilgenommen. Liebe Grüße

Christine K. hat gesagt…

wow! super Aufnahmen, tolle Technik.
perfekt getroffen!
LG chris

Our photos hat gesagt…

Beautiful!
Greetings

Jakaster hat gesagt…

Spannnde Technik - so ein Retroadapter wollte ich ja schon lange haben, aber wenn das auch so klappt, dann sollte ich das vielleicht erstmal testen. Sieht toll aus!

Liebe Grüße
Rebecca

ars pro toto hat gesagt…

Bei Dir lerne ich noch richtig was dazu. Ein bisschen hast mich eh schon angefixt, andererseits denk ich mir, so wie Du fotografierst – das bekomm ich in 10 Jahren nicht hin.
Erfürchtige Umarmung
Sonja

Christel Harnisch hat gesagt…

Wow wie toll!! Echt beeindruckend so von der Nähe :))
Ganz liebe Grüße und danke für deine mitfühlenden Worte! ♥
Drück dich
Christel

Claudia hat gesagt…

Ein grandioses Makro! So habe ich einen Marienkäfer noch nie gesehen, eine super Perspektive!
LG Claudia

maryaustria hat gesagt…

Wieder einmal sehr beeindruckende Fotos! Toll!
LG Mary

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

copyright

copyright

IMPRESSUM

Stefanie Z. - glasklarundkunterbunt@mail.de

Disclaimer

1. Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

2. Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle dieser externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

3. Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

4. Datenschutz

Durch den Besuch der Website des Anbieters können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

5. Besondere Nutzungsbedingungen

Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Nummern 1. bis 4. abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

Quelle: www.juraforum.de